Rollläden warten & pflegen: Für langanhaltenden Glanz und Funktionalität

Rollläden werden am besten in einem Zuge mit den Fenstern gereinigt, da bei einer gründlichen Rolladen-Reinigung die Fenster schnell ein paar Spritzer Wasser/Schmutzwasser abbekommen können. Bei den Rolladen im Erdgeschoss geht es am einfachsten:

  • Als Erstes sollten Sie die Führungsschienen von eventuellem Schmutz (Blätter, kleine Stöckchen) befreien und mit einem feuchten Tuch einmal vorsichtig auswischen. Bitte gehen Sie hier sehr behutsam vor, um eine Beschädigung der Keder zu vermeiden.

  • Danach decken Sie vor dem Herabfahren der Rolläden die Fensterbank mit alten Tüchern ab, damit herabtropfendes Wasser aufgesaugt wird, bevor es an der Fassade herunterläuft und hässliche Spuren hinterlässt. Lassen Sie den Rolladen nur so weit herab, dass die Licht bzw. Lüftungsschlitze sichtbar bleiben.

  • Nun können Sie den Rolladen abfegen, um groben Schmutz zu beseitigen. Für die eigentliche Reinigung reichen ein weiches Tuch und eine Lauge aus warmem Wasser und etwas Geschirrspülmittel. Wischen Sie damit Lamelle für Lamelle sauber. Wiederholen Sie den Reinigungsvorgang bei Bedarf. Anschließend mit klarem Wasser großzügig nachspülen, um Rückstände zu vermeiden. Verwenden Sie unter gar keinen Umständen aggressive Reiniger oder Scheuermilch!
  • Nun wiederholen Sie den Vorgang von der Innenseite und trocknen den Rolladen dann von beiden Seiten mit einem weichen Tuch ab, bevor Sie ihn wieder ganz hochziehen können.

  • Um die Innenseite der Rollläden in den oberen Stockwerken zu reinigen, gehen Sie wie oben beschrieben vor. Um jedoch die Außenseite dieser Rollläden zu reinigen, sprechen Sie am besten mit einem Fachbetrieb für Fenster- und Fassadenreinigung. Lehnen Sie sich auf gar keinen Fall aus dem Fenster, um einen Teil der Außenseite zu erreichen! Schwere Stürze könnten die Folge sein!

  • Bei Rollläden mit einem leicht zugänglichen Rolladenkasten im Innenraum können Sie die Reinigung auch durch dessen Revisionsklappe vornehmen. Dazu müssen Sie den Deckel abschrauben und dann Stück für Stück den Rolladenpanzer abwischen, während Sie ihn in kleinen Schritten heraufziehen.

Den Rolladengurt reiben Sie am besten mit einem feuchten Mikrofasertuch ab oder Sie verwenden wieder eine leichte Lauge aus Wasser und einem Spritzer Geschirrspülmittel. Einen neuen Gurt können Sie ganz einfach über unseren eBay-Shop bestellen. Oder Sie rufen unseren freundlichen Kundendienst an, der Ihnen gerne den passenden Gurt heraussuchen wird.

Weitere interessante Themen:

Glossar